SAMSUNG bricht in neue Bestück-Dimensionen auf

Auf der diesjährigen productronica-Messe in München stellt Samsung Techwin zusammen mit Multi-Components seinen ersten LED-Bestücker SLM120 vor.

Das System ist in der Lage, Boards bis zu 1200mm Länge mit LEDs zu bestücken und das  mit einer Geschwindigkeit von bis zu 43.000 Bauelementen in der Stunde, was u. a. von dem  Flying-Vision-System (von Samsung entwickelte Bildererfassung-Technologie) durch non-stop-Erkennung der Bauteile - also ohne Zeitverlust - gewährleistet wird.
Um die Produktivität zu erhöhen, können auch zwei Board gleichzeitig bestückt werden. Die kompakte Größe des Gerätes und Bedienung von einer Seite ermöglicht eine Parallelaufstellung zweier Maschinen.

Der neue elektrische LED-Feeder kann bis zu 5 Bauteile gleichzeitig abholen (zum Patent angemeldet), wobei der Bestückungskopf mit dem variablen Pitch automatisch den Abstand zwischen den zu abholenden Bauteilen und den Abstand zwischen den zu bestückenden Bauteilen auf dem Board anpasst.

Einige neue Funktionen erleichtern und vereinfachen die Bedienung des Systems:

  • Automatische Anordnung der Bestückungspunkte entsprechend den Merkmalen auf dem Board
  • Automatische Prüfung auf umgedrehte oder falsch positionierte LEDs
  • Verwaltung der LED-Bauteile nach ihrer Helligkeit über ein Barcode-System
  • Akustischer Alarm zur Vermeidung von Fehlbestückung (falls eine Abweichung zwischen Bauteil und aktuellem Produkt festgestellt wird oder der Bauteilvorrat im Feeder zur Neige geht)
Der neue Bestücker wird ausgestellt und vorgeführt in der Halle A3, Stand 137

Schnellkontakt


Bitte um Rückruf
Bitte um Unterlagen per E-Mail
Bitte um Unterlagen per Fax



SUCHE

Suchen!

NEWSLETTER

Abonnieren!


ANSPRECHPARTNER

(Bitte wählen Sie)