TR7600 Serie II

Beschreibung

 
Das TRI 3D-AXI-System TR7600 SII wurde für das schnelle und präzise Inspizieren von sichtbaren und verdeckten Bauteilen wie BGAs, CGAs, CSPs, QFNs und Flip-Chips auf doppelbestückten Leiterplatten weiterentwickelt. Mit der dynamischen Bildverarbeitungstechnik bietet das Model TR7600 SII eine hohe Inspektionsgeschwindigkeit und eine eindeutige Fehlererkennung, die Produktzuverlässigkeit sowie Kosteneffizienz sicherstellt.
 

Anlagenmerkmale

  • 3 separate Zeilenkameras, die das 3D-Inspektionsprinzip der Tomosynthese widerspiegeln
  • Inspektionsgeschwindigkeit bis zu 48cm²/sec
  • Automatischer Ausgleich von Leiterplattenverformung
  • Block-Scanfunktion
  • „multiple“ Auflösung
  • inline-kompatibel
  • Boardbeförderung motorisch, Fixierung über Klemmen

Technische Daten

 Röntgenstrahlquelle
 130 KV
 Optische Auflösung  10, 15 oder 20 µm
 Kameratype  CCD-Zeilenkamera
 Inspektionsgeschwindigkeit  
 48 cm²/s bei 20 µm-Auflösung
 Fehlererkennung Bauteil
 Fehlen, Tombstone, Billboard, Verdrehung,
 Versatz, Tantalpolarität
 Fehlererkennung
 Lotverbindung 
 zu wenig/zu viel Lotpaste, Kurzschluß,
 hochstehende Anschlüsse, Lücken,
 Lotkugeln, schlechte Benetzung
 Boardgröße  50 x 50 mm - 510 x 460 mm
 660 x 460mm bei 2-Phasen-Inspektion
 Boarddicke  0,6 - 5 mm
 Max. Boardgewicht
 3 kg / 8kg optional
 Boardfreiraum oben
 50 mm bei 20µm
 30 mm bei 15µm
 15 mm bei 10 µm
 Boardfreiraum unten
 40 mm
 Seitliche Boardklemmung
 3,5 mm
 Abmessungen Maschine
(B x T x H)
 1.500 x 2.060 x 2.155 mm
 Gewicht  3250 kg
 Stromanschluss  220 VAC / 20 A, eine Phase
 Optionen  Barcode-Leser, Reparaturstation, YMS, 
 Off-Line  Editor

Schnellkontakt


Bitte um Rückruf
Bitte um Unterlagen per E-Mail
Bitte um Unterlagen per Fax



SUCHE

Suchen!

NEWSLETTER

Abonnieren!


ANSPRECHPARTNER

(Bitte wählen Sie)