CX-SERIE

Beschreibung

 
Die vollautomatischen 3-Kammer In-Line Dampfphasenlötsysteme CX600 und CX800 wurden speziell für die Großserienproduktion entwickelt (wobei ein paralleler Batchbetrieb auch jederzeit möglich ist). Die mittels einstellbarer Heizleistung regelbare Energieübertragung erzeugt annähernd lineare Temperaturprofile und garantiert niedrigsten Energieverbrauch. Die Lötautomatik optimiert die Durchlaufzeit des Lötguts im Ofen, wodurch die thermische Belastung minimiert und beste Lötergebnisse garantiert werden.

Video Funktionsschema

Get Flash to see this player.

Anlagenmerkmale

  • Automatische Be- und Entladung der Werkstückträger mit Cool Handling System
  • Zykluszeiten pro Board unter 20 Sekunden möglich
  • Wartungsfreies Drehmodul-Transportsystem (Zufuhr- und Entladeband mit zwei Segmentbändern und SMEMA-Interface)
  • Frei programmierbarer SVP-Modus zur präzisen Einstellung der Temperaturprofile mit der Möglichkeit der Profilaufzeichnung, -dokumentation und -optimiertung
  • Einfache, intuitive Programmierung und integrierte Steuerung über Touch-Screen-Display
  • Automatische Kontrolle der Heizflächen, des Kühlwassers und des Werkstückträgers
  • IR-Heizung (optional)
  • Mittenunterstützung und Werstückträger-Spuren automatisch verstellbar
  • Integrierte Kühlkammer

Technische Daten

 
   CX600
 CX800
 Lötgutformat max. 
 manuelle Beladung
 Inline-Betrieb 
 680x650x80      
 680x500x50
 825x650x80  
 680x500x50
 Mindestmediumfüllung
 30 - 35 kg
 Wasseranschluss  0,5"
 Heizleistung  Dampfphase max
 IR-Vorheizung
 10,4 kW
 8,0 kW
 Energieverbrauch  Dampfphase max.
 IR-Vorheizung
 5,3 kWh
 6,5 kWh
 Stromanschluss
 400/230 VAC, 16 kW / 35 A
 Hauptsicherung  Typ gL oder "C"
 Gesamtlänge  5.950 mm
 Tiefe  2.300 mm
 2.380 mm
 Höhe  1.500 mm
 Gewicht  2.000 kg

Schnellkontakt


Bitte um Rückruf
Bitte um Unterlagen per E-Mail
Bitte um Unterlagen per Fax



SUCHE

Suchen!

NEWSLETTER

Abonnieren!


ANSPRECHPARTNER

(Bitte wählen Sie)